Pont-d‘ Arc Ardeche besucht, bis zum Puy de Dome

Den Flusslauf der Ardeche gefolgt, mit Kurven und Felsdurchfahrten bis zum Pont d‘ Arc Felsbogen. Tolle Naturarchitektur. Über Landstraße ging es dann flott bus zum Fuße des Puy de Dome, der leider heute im Nebel versunken ist. Wir übernachten hier in der Auberge Relais du col de la Moréno und hoffen morgen Früh auf den Vulkan zu kommen.

Schreibe einen Kommentar